Uruguay - Land des Windes

Fragen und Antworten zum Land Uruguay:
Über das Land, die Bewohner, Gebräuche, Sitten, Kultur, Geschichte, Tourismus, Urlaub usw.

Moderator: Warteschlangen-Moderatoren

Forumsregeln
Fragen und Antworten zum Land Uruguay:
Über das Land, die Bewohner, Gebräuche, Sitten, Kultur, Geschichte, Tourismus, Urlaub usw.

Uruguay - Land des Windes

Neuer Beitragvon Cheetah » Freitag 17. Dezember 2010, 03:02

Also manches Mal habe ich das Gefuehl auf einer Halbinsel zu wohnen. Ist ja nicht ganz abwegig so zwischen Rio de la Plata und Atlantik.

Ich wohne ca. 5o km von Punta del Este entfernt im Inland - Luftlinie weniger natuerlich - und bin der Meinung, dass hier der Wind noch staerker blaest als wenn man in der Umgebung des Rio de la Plata wohnt. Natuerlich wohne ich auf einem Huegel. Also seit 2oo5, wo der starke Pampero Hausdaecher abdeckte, Pinien wie Streichhoelzer umknickte etc. (wir wohnten damals in El Pinar), bin ich allergisch gegen diesen Wind. Heute hat es vielleicht Windstaerken von 35 km/h mit starken Windboeen, sagen wir mal bis 6o km/h.
Mir machte Wind frueher nichts aus. In Nordbayern war es nicht so schlimm und in Afrika auch nicht. Wer so wie ich den Wind nicht leiden kann, der sollte vorsorgen und sich ein Haus kaufen im Windschatten von einem Hochhaus o. ae.
Der Wind bleibt das einzig negative bisher an Uruguay - einfach weil ich ihn nicht so kenne und auch nicht wirklich kennenlernen will. Mich nervt zu starker Wind wirklich. Das naechste Haus ist in einer windschluepfrigen Ecke, datt sach ich Euch!

Also wer hierher kommt, der achte auf den Wind, denn irgendwann geht er wohl jeden auf "den Keks", glaubt es mir! Eine natuerliche Wetterbarriere gegen diese Winde fehlt hier einfach. Klar, wer von der Nordseekueste kommt, der sollte das gewohnt sein - ich komme aus Nordbayern und bin es nicht gewohnt:-)

Ansonsten kann ich nicht meckern:-))

LG
Cheetah

PS. Hinter beiliegendem Foto wohnten wir damals in Afrika - diese Berge waren bis 1900 m hoch, also ideal gegen den Wind aus der Namib-Wueste:-))
Dateianhänge
Naukluftberge.JPG
Benutzeravatar
Cheetah
Warteschlangen-Moderator
 
1816

Re: Uruguay - Land des Windes

Neuer Beitragvon ixbert » Freitag 17. Dezember 2010, 03:53

Hallo Cheetah,
mein Empfang in Montevideo war ähnlich windig und geregnet hat es dann auch gleich 2 Tage. Obwohl ich fast von der Küste komme, mag ich das auch nicht.

Rambla.JPG
die Rambla in MVD
Rambla.JPG (108.62 KiB) 1159-mal betrachtet


Ich finde, da kann man doch nachvollziehen, dass ich Montevideo zuerst als sehr graue Stadt empfunden habe?
Grüße aus dem sonnigen Salta (Argentinien),
ixbert
ixbert
Freundlicher Benutzer
 
33

Re: Uruguay - Land des Windes

Neuer Beitragvon Cheetah » Freitag 17. Dezember 2010, 03:56

Hallo Ixbert,

na Montevideo hat trotzdem etwas - wenn auch nicht gerade mit dem Auto. Irgendwie mag ich die Stadt - zu Fuss.

Aber unser Spezialist fuer Salta, das ist ja Ralph, der da eine Zeitlang gelebt hat - der kann es gut nachvollziehen.

LG nach Salta
Cheetah
Benutzeravatar
Cheetah
Warteschlangen-Moderator
 
1816

Re: Uruguay - Land des Windes

Neuer Beitragvon Ralph » Freitag 17. Dezember 2010, 04:00

ixbert hat geschrieben:Grüße aus dem sonnigen Salta (Argentinien),
ixbert

Du bist in SALTA?
Liebe Grüße, Ralph
Benutzeravatar
Ralph
Warteschlangen-Moderator
 
1214

Re: Uruguay - Land des Windes

Neuer Beitragvon Ralph » Freitag 17. Dezember 2010, 04:10

Ralph hat geschrieben:
ixbert hat geschrieben:Grüße aus dem sonnigen Salta (Argentinien),
ixbert

Du bist in SALTA?

Guggst Du hier ein paar Fotos von mir:
http://de.fotos-salta.com/
http://salta-argentina.net/Salta-In-Argentinien.php
Liebe Grüße, Ralph
Benutzeravatar
Ralph
Warteschlangen-Moderator
 
1214

Re: Uruguay - Land des Windes

Neuer Beitragvon ixbert » Freitag 17. Dezember 2010, 05:02

Hallo Ralph, danke für die Links, das verschiebe ich aber auf Morgen, ich sehe gerade auf die Uhr,
Bis Sonntag bin ich noch hier in Salta.
Lieben Gruß
ixbert
ixbert
Freundlicher Benutzer
 
33


Zurück zu Über das Land Uruguay

 


  • Ähliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron