Portal Valizas - Rocha

Fragen und Antworten zum Land Uruguay:
Über das Land, die Bewohner, Gebräuche, Sitten, Kultur, Geschichte, Tourismus, Urlaub usw.

Moderator: Warteschlangen-Moderatoren

Forumsregeln
Fragen und Antworten zum Land Uruguay:
Über das Land, die Bewohner, Gebräuche, Sitten, Kultur, Geschichte, Tourismus, Urlaub usw.

Portal Valizas - Rocha

Neuer Beitragvon Cheetah » Donnerstag 13. Januar 2011, 03:17

Ein Ausflugsziel unter vielen schoenen Ausflugszielen. Mich erinnert diese Ecke an Namibia, wo auch die Sandduenen und das Meer wunderschoene Kontraste bilden:

http://www.portaldevalizas.com.uy/modul ... nFrame.php


LG
Cheetah
Benutzeravatar
Cheetah
Warteschlangen-Moderator
 
1816

Re: Portal Valizas - Rocha

Neuer Beitragvon ATA » Sonntag 23. Januar 2011, 12:20

Cheetah hat geschrieben:Ein Ausflugsziel unter vielen schoenen Ausflugszielen. Mich erinnert diese Ecke an Namibia, wo auch die Sandduenen und das Meer wunderschoene Kontraste bilden:
http://www.portaldevalizas.com.uy/modul ... nFrame.php

Auch Pais Ernestina, bekannte argentinische Schauspielerin findet Urlaub in Uruguay prima. Und sie kennt auch den Unterschied zwischen den Argentiniern und den Uruguayer:
"Für mich sind die Uruguayer Argentinier ohne Arroganz.
Leben und leben lassen!
ATA
Warteschlangen-Moderator
 
911

Re: Portal Valizas - Rocha

Neuer Beitragvon Martin » Sonntag 23. Januar 2011, 23:53

Valizas ist geil aber nicht jetzt zur Tourizeit. Kann man super nach Cabo Polonio wandern, muss man allerdings vorher den kleinen Arroyo durchqueren,, kann man schwimmend oder mit dem Bootchen machen. Faehrdienst gibt es.
Martin
Freundlicher Benutzer
 
196

Re: Portal Valizas - Rocha

Neuer Beitragvon Cheetah » Montag 24. Januar 2011, 01:06

Hierzu auszugsweise ein Bericht von Barbara aus meinem Forum(gepostet im Jahr 2006):

"Sehr gefallen hat uns der Parque Forestal de Cabo Polonio bei Aguas Dulces mit seinen riesigen Dünen (die höchsten in ganz Südamerika ;-). Von Barra de Valizas aus kann man zu Fuss, diese Dünen überquerend, Cabo Polonio erreichen (ein Weg dauert zwischen 2 und 3 Stunden). Zuerst gilt es in einem Boot eine kleine Flussmündung zu passieren. Der Fährmann heisst Jose. Er ist zuständig für die Überfahrt, sagt er. Der Preis, hin und zurück, sei 20 Pesos pro Person und das Wasser tief – man müsse dann eben am anderen Ufer rufen oder pfeifen oder winken, wenn man wieder zurückkomme, um 20 Uhr sei Feierabend.


Es erübrigt sich zu erwähnen, dass bei unserer Rückkehr vor 20 Uhr kein Fährmann und kein Boot in Sicht war - rufen, pfeifen, winken zwecklos. Was konnten wir tun? Hosen und Rock aus- oder hochziehen? Den Fluss durchschwimmen oder – waten? Na ja, wir fanden eine seichte Stelle, wo das Wasser knapp über die Knie reichte! (So erlebt man Abenteuer ;-)


Je weiter man gegen Chuy fährt, desto einsamer und schöner werden die Strände (schöner weil einsamer). Sehenswert in dieser Einsamkeit ist unbedingt Parque Nacional de Santa Teresa. Der Park ist riesig, mehrere tausend Hektar und sehr gepflegt, beeindruckend. Ebenfalls vorhanden ist die zum Zelten, Picknicken und Grillieren notwendige Infrastruktur. Schöne, saubere Cabanas mit Meersicht und direktem Zugang zum Strand sind auch vorhanden. In der Vorsaison (und in der Hauptsaison?) ein Traum, denn viele Leute verlieren sich nicht hierher. Im Halbschatten zwischen den riesigen Bäumen, eine Familie – Grosseltern, Eltern, Kinder – beim Mittagessen im Gras. Alle und alles auf dem Boden schön gedeckt, malerisch.


Die Webseite des Parque nacional de Santa Teresa gibt einen Eindruck (leider sind die Fotos nicht die besten), aber sauber aufgeführt sind die Cabanas zum Mieten und die Kosten fürs Camping. http://www.turismo.gub.uy/SANTATERESA/lugares.htm"


**************

Zu Cabo Polonio uebrigens: Heute ist bei Teledoce ein Video zu sehen in dem berichtet wird, dass derzeit jeden Tag ca. 2000 Touristen dieses kleine Hippiestaedtchen besuchen!


LG
Cheetah
Benutzeravatar
Cheetah
Warteschlangen-Moderator
 
1816


Zurück zu Über das Land Uruguay

 


  • Ähliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron