Mercosur sieht sich als neuer Welternährer

Fragen und Antworten zum Land Uruguay:
Über das Land, die Bewohner, Gebräuche, Sitten, Kultur, Geschichte, Tourismus, Urlaub usw.

Moderator: Warteschlangen-Moderatoren

Forumsregeln
Fragen und Antworten zum Land Uruguay:
Über das Land, die Bewohner, Gebräuche, Sitten, Kultur, Geschichte, Tourismus, Urlaub usw.

Mercosur sieht sich als neuer Welternährer

Neuer Beitragvon Cheetah » Mittwoch 26. Januar 2011, 01:42

Den Link habe ich mir heute bei Walter gemopst, weil ich ihn sehr interessant finde:

http://www.dw-world.de/dw/article/0,,6414856,00.html

Das südamerikanische Wirtschaftsbündnis hat das größte Agrarpotential und verhandelt mit Europa längst auf Augenhöhe. Auf der Grünen Woche in Berlin gab sich Uruguays Landwirtschaftsminister selbstbewusst.

LG
Cheetah


PS. Und im Jahr 2010 gab es schon Links die gegen eine "Importflut" aus Suedamerika schrieben, wie diesen z. B.

http://www.bauernzeitung.at/?id=2500%2C82593%2C%2C


........und da picke ich doch glatt mal was raus :lol:

" Ferner seien bei Importen aus diesen Ländern mit ihren höchst zweifelhaften Arbeitsbedingungen nicht ähnlich hohe Standards der Lebensmittelsicherheit, des Tierschutzes und des Umweltschutzes einzuhalten wie sie für die EU-Landwirte gelten."


Also ich wuerde sagen, das kann man prinzipiell in Anbetracht von gewissen Skandaelchen auch nicht so ohne weiteres hinnehmen - oder? :D
Benutzeravatar
Cheetah
Warteschlangen-Moderator
 
1816

Re: Mercosur sieht sich als neuer Welternährer

Neuer Beitragvon Cheetah » Mittwoch 26. Januar 2011, 02:00

Folgender Bericht stammt zwar schon vom Jahr 2001, passt aber zum Thema:

Umweltschutz, Landwirtschaft und Globalisierung in Lateinamerika
Autor: J.A. Sol | Winter 2001


http://www.quetzal-leipzig.de/printausg ... 19093.html


Je mehr Suedamerika eine Einheit bildet umso besser fuer diesen Kontinent.

LG
Cheetah


PS. Und hier ein weiterer Link was sich zum vorgenannten Link in Uruguay geaendert hat:

http://www.suite101.de/content/wo-bio-w ... hst-a68745

Ein Satz aus dem Link:
Million Hektar noch Platz drei vor Amerika, so sind beide Länder 2008 um einen Platz zurückgefallen. Auch Deutschland auf Platz sieben ist nun dicht gefolgt vom lateinamerikanischen Uruguay, das sich von Platz 33 vor England auf Platz acht schiebt.
Benutzeravatar
Cheetah
Warteschlangen-Moderator
 
1816

Re: Mercosur sieht sich als neuer Welternährer

Neuer Beitragvon ATA » Mittwoch 26. Januar 2011, 10:53

Will Präsident Mujica nicht nach Peru reisen, um auch Peru Mitglied in den Mercosur werden zu lassen?
Leben und leben lassen!
ATA
Warteschlangen-Moderator
 
911

Große Zahlen, große Zukunft: Uruguays Lebensmittel-Exporte

Neuer Beitragvon =MaBu= » Mittwoch 26. Januar 2011, 19:25

Hola Leute!

Hier ein neuer Artikel im Uruguay-Magazin: Große Zahlen, große Zukunft: Uruguays Lebensmittel-Exporte.

Saludos, Manfred
Leben braucht Freiheit! ·· Libertad o Muerte! ·· Tel.: 00598-96-863757
Benutzeravatar
=MaBu=
Registrierte Benutzer
 
1133

Re: Mercosur sieht sich als neuer Welternährer

Neuer Beitragvon Cheetah » Mittwoch 26. Januar 2011, 22:55

Habsch schon jelesen lieber Manfred:-))

Hallo ATA, ich las heute nur eine Schlagzeile der "El Pais", dass Praesident Mujica Peru besucht und Investoren einlaedt:-)) Aber da reicht uns vielleicht noch jemand was nach...............umguck :lol: :lol:

LG
Cheetah


PS. So, und nun der Bericht zum Besuch von Praesident Mujica in Peru aus der "El Pais":

http://www.elpais.com.uy/110126/pnacio- ... n-uruguay/
Benutzeravatar
Cheetah
Warteschlangen-Moderator
 
1816

Re: Mercosur sieht sich als neuer Welternährer

Neuer Beitragvon ATA » Donnerstag 27. Januar 2011, 11:03

Cheetah hat geschrieben:H
PS. So, und nun der Bericht zum Besuch von Praesident Mujica in Peru aus der "El Pais":
http://www.elpais.com.uy/110126/pnacio- ... n-uruguay/

Lieber Peru als China oder Europa. Mögen diese genannten auch finanzkräftiger sein und daher kurzfristig größere Vorteile bringen. Langfristig aber holt man sich Läuse ins Haus! Die Liebe zum Geld ist bei denen größer, als die Liebe zu den eigenen Menschen.

El Pais:
"Es un pequeño país, acogedor, vale la pena conocerlo y vivir. Hay lugar para empresarios y hay lugar para vivir. Hace tiempo agarramos la manía de tener pocos hijos. Estamos casi vacíos. Tres millones y medio con una tierra fértil", promocionó el mandatario y les reclamó: "No se queden sólo en Argentina y en Buenos Aires, vayan un poco para el costado".

Wie lange noch? Die Welt wird kleiner, überfüllter und gleicher. Somit auch Uruguay!
Leben und leben lassen!
ATA
Warteschlangen-Moderator
 
911

Re: Mercosur sieht sich als neuer Welternährer

Neuer Beitragvon Cheetah » Samstag 29. Januar 2011, 02:17

Och ATA,

wir sind nicht mehr die Juengsten, da wird es noch nicht soooooooooo voll werden hier:-))

Ruhige Abendgruesse aus der sommerlichen Sierra
Cheetah
Benutzeravatar
Cheetah
Warteschlangen-Moderator
 
1816


Zurück zu Über das Land Uruguay

 


  • Ähliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron