Hier gibt es deutsche Waren

Leben, Einkaufen, Essen, Kochen, Arbeiten, Lebenshaltungskosten, Miete, Hauskauf usw.

Moderator: Warteschlangen-Moderatoren

Forumsregeln
Leben, Einkaufen, Essen, Kochen, Arbeiten, Lebenshaltungskosten, Miete, Hauskauf usw.

Hier gibt es deutsche Waren

Neuer Beitragvon Cheetah » Mittwoch 17. März 2010, 02:03

Bei der Firma Leopoldo Gross kann man Importware aus Deutschland kostenguenstiger einkaufen:

http://www.leopoldogross.com.uy/laempresa.htm
Benutzeravatar
Cheetah
Warteschlangen-Moderator
 
1816

Re: Hier gibt es deutsche Waren

Neuer Beitragvon Cheetah » Montag 11. Oktober 2010, 01:35

Den Link von Leopoldo Gross will ich mal wieder etwas erneuern. Hier kriegt man das ganze Jahr ueber einiges an deutschen Produkten und vor allen Dingen etwas preisguenstiger als in der Tienda Inglesa:-))

LG
Cheetah
Benutzeravatar
Cheetah
Warteschlangen-Moderator
 
1816

Re: Hier gibt es deutsche Waren

Neuer Beitragvon ATA » Montag 8. November 2010, 09:54

Cheetah hat geschrieben: Hier kriegt man das ganze Jahr ueber einiges an deutschen Produkten (...)

Maggi-und Pfanniknödel enttäuschen

Dazu wurden 32 Hunde-Trockenfutter getestet. 19 mal sehr gut. U.a.
Romeo von Aldi Süd (18 cent)
Orlando von Lidl (18cent)
Das Beste für jedes Alter: Alnutra von Aldi Nord (19 Cent)

Einige hatten Mängel an Vitamin A, Kalzium im Überfluss (nicht gut!) andere zu wenig (nicht gut)
Abzuraten war von "Brocken von Kaufland", Kukullus, Orijen, Schecker.

Im Test wurden wieder nicht die Antioxydantien in Form von EG Zusatzstoffen, statt auf Vitaminbasis bemängelt. Eine Ursache für verstärkt auftretene Allergieempfindlichkeit der Hunde. http://www.vetcontact.com/de/art.php?a=3210&t=

Fazit: der Cent-Gewinn pro Packung scheint den Futterherstellern höherwertig als die Gesundheit der Hunde zu sein.
http://www.test.de/
Leben und leben lassen!
ATA
Warteschlangen-Moderator
 
911

Re: Hier gibt es deutsche Waren

Neuer Beitragvon Hormiga47 » Montag 8. November 2010, 23:07

Nicht nur deutsche Waren:
:D :P :D
http://leopoldogross.com.uy/
Auch hollaendische Schokodrops : http://www.droste.nl/data/content/engel ... merica.php :mrgreen: :mrgreen:
Auf dieser Site findet man auch seine Adresse und Telefonnummer.

Gruss:Silvia
Hormiga47
Warteschlangen-Moderator
 
1379

Re: Hier gibt es deutsche Waren

Neuer Beitragvon Cheetah » Montag 8. November 2010, 23:42

Also mein Hund braucht nix von Leopoldo Gross oder sonstiges Fertigfutter:-)) Der zieht Hausmannskost vor - natuerlich immer mit Fleisch - und Gemuese gibts auch ab und zu rein - + Reis oder Maisbrei:-)) Na rund isser schon, aber er ist ein alter Herr und freut sich jeden Tag auf sein Futter:-)

LG
Cheetah
Benutzeravatar
Cheetah
Warteschlangen-Moderator
 
1816

Re: Hier gibt es deutsche Waren

Neuer Beitragvon Hormiga47 » Dienstag 9. November 2010, 00:02

Rita:
Also mein Hund braucht nix von Leopoldo Gross oder sonstiges Fertigfutter:-))


Gibt es denn in Uruguay ueberhaupt deutsches Hundefutter??
Also:Hier in Israel nicht.Lediglich Pedigree Pal,falls das ueberhaupt aus Deutschland stammt??
Aber ich habe dieses Zeug damals in Deutschland schon nicht gekauft.

ATA:
Maggi-und Pfanniknödel enttäuschen

:?: :?: :?: :?: Es gibt doch in Uruguay massig Produkte von Knorr und Maggi--Knoedele nett ??
[hier gibt es nur das Pueree..]

Gruss:Silvia
Hormiga47
Warteschlangen-Moderator
 
1379

Re: Hier gibt es deutsche Waren

Neuer Beitragvon Cheetah » Dienstag 9. November 2010, 00:30

Hallo Silvia,

Pedigree gibt es fuer den Hund und Whiskas fuer die Katzen (natuerlich auch jede Menge anderer Tierfutter - zu unterschiedlichen Preisen).

Von Knorr gibt es auch Produkte, ebenfalls von Maggi. Bin mit der Zeit von diesen ganzen Fertigprodukten abgekommen - schon bevor ich ueber Glutamat und son Zeuchs gelesen habe. Und Kartoffelbrei selber machen geht ja sehr schnell, wenn man die Kartoffeln klein schneidet.
Im uebrigen mach ich am liebsten Rosmarin-Kartoffeln, denn ich habe zwei grosse Rosmarinbuesche (bisschen Knoblauch kommt auch an die Kartoffeln - die dann in der Pfanne langsam in Olivenoel mit einem frischen Zweig rosmarin gegart werden bis sie leicht braun und durch sind).

Hier ist man ja nicht im Stress und kann gut auf das Fertigfutter verzichten:-)

LG
Rita
Benutzeravatar
Cheetah
Warteschlangen-Moderator
 
1816

Re: Hier gibt es deutsche Waren

Neuer Beitragvon Hormiga47 » Dienstag 9. November 2010, 01:03

Hallo,Rita
Ich mache fast meist auch Alles selber.
Fertigprodukte gibt es hier fast kaum--und falls,sind es koschergemachte Produkte oder russische Koestlichkeiten----schmeckt Beides aeusserst langweilig/fad.
So,wie von Deutschland aus:Dosensuppen/Iglu-Gerichte/Lasagne oder Cannelonie-Fertiggerichte/Gemuesepfannen-oder sei es nur eine Buechse Ravioli>>Das Alles gibt es hier nicht!!
Lediglich: Fertigpizzas/russische Tortellinies [besonders geschmacksneutral]/marokkanische Teigroellchen [sehr hart]/chinesische Fruehlingsrollen-schmecken allerdings eher,wie Herbstrollen [fast nur Kohl drin]Tuetensuppen -----und von dem Zeugs halte ich mich fern!!
Was ich in Deutschland immer gerne ass,waren Kroketten und Noissetes.[Pommes natuerlich auch]

Hier habe ich einen Link dazu gefunden,wo es diese ganzen Koestlichkeiten {tiefgekuehlt} in Uruguay gibt.
Nicht unbedingt deutsche Produkte,aber Produkte-die wir Deutschen lieben. :D :D
Falls Fertigprodukte beliebt sind-oder mal notgedrungen gekauft werden muessen.
http://www.compras.alfriocongelados.com/

Gruss:Silvia
Hormiga47
Warteschlangen-Moderator
 
1379

Re: Hier gibt es deutsche Waren

Neuer Beitragvon Cheetah » Dienstag 9. November 2010, 01:10

Ja Silvia,
Kroketten und Pommes gibt es hier - auch aus D - im Kuehlregal. Die Kroketten kaufte ich auch einmal - waren lecker. Auch die Pizzasorten die es gibt kann man guenstig kaufen - sei es frisch oder aus der Gefriertruhe. Auch frisch gemachte Nudeln, Cannelonie oder Gnocchis gibt es zu kaufen - das Angebot ist vielfaeltig. Also es gibt schon eine riesengrosse Auswahl hier - keine Sorge!

LG
Rita
Benutzeravatar
Cheetah
Warteschlangen-Moderator
 
1816

Re: Hier gibt es deutsche Waren

Neuer Beitragvon ATA » Dienstag 9. November 2010, 09:01

Hola Rita, Hallo Sylvia, und alle anderen Willy Wuffbesitzer
dann merkt euch doch mal die Deklaration (besonders der Zusatzstoffen)von Hundefutter.Vielleicht ist gerade in Uruguay Hundefutter noch ehrliches Hundefutter und nicht wie in Deutschland, für mich jedenfalls, undefinierter Müll mit etwas internationalen Schlachtabfälle, käuferfreundlich königlich verpackt mit entsprechenden königlichen Preisen und oft mit einer Prise unnötigen Zucker. :evil:
Herstellung auch aus Tierverwertungsprodukten und überzähligen Lebensmittel. D.H. keine Entfernung oder überprüfung von bspw. Flohbändern, Arzneimittelrückständen, Styropurverpackungen und Plastikfolien. Alles schön in den Fleischwolf und leckere Fleischbrocken formen. Da staunt oft der Dosenöffner.
Jetzt bräuchte ich wiede den Smilie: Kotzi! :D
Leben und leben lassen!
ATA
Warteschlangen-Moderator
 
911

Re: Hier gibt es deutsche Waren

Neuer Beitragvon =MaBu= » Mittwoch 10. November 2010, 16:11

Hola Leute!

Cheetah hat geschrieben:Pedigree gibt es fuer den Hund und Whiskas fuer die Katzen (natuerlich auch jede Menge anderer Tierfutter - zu unterschiedlichen Preisen).


Die aus den USA oder der EU importierten Tierfuttermarken sind in der Regel so teuer, daß zumindest dem Herrchen / Frauchen gründlich der Appetit vergeht. Ich kaufe lieber hiesige Marken, z.B. "Nhock": 25 kg ca. 28,- Euro, oder "Patán": 8 kg ca. 6,30 Euro. Meine Tiere mögen's (und bekommen ja außerdem viel Frischfutter).

Saludos, Manfred
Leben braucht Freiheit! ·· Libertad o Muerte! ·· Tel.: 00598-96-863757
Benutzeravatar
=MaBu=
Registrierte Benutzer
 
1133


Zurück zu Leben in Uruguay

 


  • Ähliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron