Chacra in Los Cerrillos zu verkaufen

Für Anbieter jeder Art in Uruguay.
Dieses Forum ist ausschliesslich für Angebote.
1) Hier sollen Anbieter sich und ihre Angebote darstellen.
2) Fragen an jene Anbieter gehören auch hier her (bzw in eine private Mail an den Anbieter).

Moderator: Warteschlangen-Moderatoren

Forumsregeln
Für Anbieter jeder Art in Uruguay.
Dieses Forum ist ausschliesslich für Angebote.
1) Hier sollen Anbieter sich und ihre Angebote darstellen.
2) Fragen an jene Anbieter gehören auch hier her (bzw in eine private Mail an den Anbieter).

Chacra in Los Cerrillos zu verkaufen

Neuer Beitragvon Frey » Samstag 25. März 2017, 17:22

Hallo,
ich lebe nun seit 2012 in Uruguay, nun ist es aber an der Zeit weiterzuziehen. Aus diesem Grund möchte ich meine kleine Chacra verkaufen. Ich versuche jetzt mal das Ganze etwas zu beschreiben:

Zur Lage:
Los Cerrillos ist ca. 40 km von Montevideo entfernt, mit dem Auto ist Montevideo in ca. 45 min zu erreichen, zum Flughafen sind es über die Anillo Perimentral 102 ebenfalls 40 Autominuten. Zum Ufer des Santa Lucia sind es je nach dem zwischen 10 und 15 Kilometer. Zur nächsten Ruta sind es 500 m, dort befindet sich auch die nächste Bushaltestelle, von welcher man bequem die Haupstadt erreichen kann. In Los Cerrillos ( 4 km von der Chacra entfernt ) ist alles für den täglichen Bedarf vorhanden, es gibt dort auch eine kleine Klinik und Zahnärzte.

Zum Land:
Die Chacra steht im vorderen Bereich des 4,3 ha großen Grundstückes. Es ist im vorderen Bereich viel Baumbestand. Ebenfalls ist im vorderen Bereich ein größerer Teich. Im hinteren Bereich des Grundstückes befindet sich nochmal ein Teich und ein halber Hektar Eukalyptuswald. Es ist alles umzäunt, der Zaun ( 7 lineas ) wurde 2015 komplett neu gemacht. Ein Tiefbrunnen der ganzjährig Wasser führt ist ebenfalls vorhanden. Zur Hühner und Schafzucht ist auch alles vorhanden.

Zu den Häusern:
Es sind 3 Häuser, ein Haupthaus, links daneben ein Nebenhaus, an welches eine Werkstatt mit ca. 24 qm, die auch als Garage genutzt werden kann, angeschlossen ist, rechter Hand ein weiteres Nebenhaus welches durch einen Innenhof ( hier war mal ein Pool, den ich zum Pflanzbeet umfunktioniert habe. Dieser kann aber mit ein bißchen Arbeit wieder hergestellt werden. Die Leitungen, die Poolpumpe und das Poolhäuschen sind immer noch vorhanden ) vom Haupthaus getrennt ist. Im Innenhof befindet sich auch eine Bar und ein Pizza bzw. Brotbackofen ( ich möchte mich keineswegs negativ über Uruguay äußern, aber das Brot hier ist furchtbar ! ).

Haupthaus:
Das Haupthaus hat 70 qm, besteht aus einem Wohzimmer an welchem die offene Küche angeschlossen ist und 2 Schlafzimmern. Über der Küche befindet sich eine kleine Plattform welche über eine Treppe erreicht wird. Das Haus wurde 2013 komplett renoviert( Böden, Elektrik, Wasser und Abwasserleitungen, das Bad und die teils gemauerte Küche). Neben dem Haupthaus befindet sich eine überdachte Veranda mit ca. 25 qm. Geheizt wird über eine Holzheizkasette welche in den offenen Kamin eingebaut wurde.

Nebenhaus 1 ( mit angeschlossener Werkstatt ):
Dieses Haus hat ca. 35 qm, besteht aus einer Küche, einem Wohn bzw. Schlafraum und einem Bad. Dieses Haus wurde 2014 komplett saniert ( alles neu gemacht wie im Haupthaus, zusätzlich wurde eine neue Holzdecke und neue Fenster eingebaut ). Geheizt wird über einen gusseisernen Dauerbrandofen.

Nebenhaus 2:
Dieses Haus hat ca. 40 qm und besteht aus einem Schlaf bzw. Wohnraum, einer Küche und einem Bad. Es wurde 2014/2015 komplett saniert ( wie Nebenhaus 1, zusätzlich hat es noch ein neues Dach bekommen ). Geheizt wird mit einem Schwedenofen.

Die Chacra ist unter "autoconsuma" eingetragen, dass heisst, unter Selbstversorgung, deshalb fallen im Jahr nur 1400 Pesos Grundsteuer an. Hier ist noch ein Link zu Google Maps/Earth, durch Doppelklick auf die Strasse könnt ihr den vorderen Bereich in 3D sehen.

https://www.google.de/maps/@-34.5850595 ... a=!3m1!1e3

Ich möchte für meine Chacra 175.000 USD haben. Mir ist bewusst dass das weit unter Preis ist, deshalb möchte ich da auch nicht mehr groß verhandeln müssen.
Wer Bilder möchte kann sich gerne mit mir über das Forum oder meine Mailadresse ( alois.frey@freenet.de) in Verbindung setzen.

Bis bald

Zurück zu Biete

 


  • Ähliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast