Am 21 geht unser Flugzeug...

Fragen und Antworten zum Thema Auswandern nach Uruguay:
Über das Auswandern, Einwandern, diesbezügliche Tips, Vorschriften und Regeln.

Moderator: Warteschlangen-Moderatoren

Forumsregeln
Fragen und Antworten zum Thema Auswandern nach Uruguay:
Über das Auswandern, Einwandern, diesbezügliche Tips, Vorschriften und Regeln.

Am 21 geht unser Flugzeug...

Neuer Beitragvon Pulp » Sonntag 7. Januar 2018, 12:53

Nun ist es endlich soweit: In wenigen Tagen geht unser Flugzeug nach Uruguay. Das ganze wird ein Abenteuer, und ich hoffe wir schaffen es denn hier in Deutschland können wir nicht bleiben. Wir sind uns im Klaren darüber, dass es nicht leicht werden wird, aber die Ausgangssituation ist gar nicht so schlecht. Die Wohnung ist im Container und der ist bei einem Bekannten abgestellt. Alle Papiere haben wir zusammen. Und für einige Monate Geld. Dazu kommt, dass ich meine deutschen Kunden behalten kann, da ich ohnehin nur über das Internet arbeite. Auf die Dauer werde ich aber auch in Uruguay Kunden finden müssen. Wir können es natürlich nicht erwarten, uns mit anderen Deutschen die bereits in Uruguay leben auszutauschen. Kennt jemand gute Lokale oder andere Treffpunkte in Montevideo an denen sich Deutsche treffen? Grüße und vielleicht bis bald…


Thomas
Pulp
Freundlicher Benutzer
 
9

Re: Am 21 geht unser Flugzeug...

Neuer Beitragvon binschonweg » Montag 8. Januar 2018, 06:32

Bei solchen Postings frage ich mich immer, was eigentlich der Sinn sein soll?

Vielleicht schreibst Du, wieso Ihr nicht in D bleiben könnt?
Wieso nun Uruguay?
Suchst Du jetzt Kunden in UY? In welchem Bereich?

Eine Vorstellung sieht anders aus :lol:
binschonweg
Freundlicher Benutzer
 
162

Re: Am 21 geht unser Flugzeug...

Neuer Beitragvon Pulp » Montag 8. Januar 2018, 08:50

Hm vielleicht habe ich mich nicht gut ausgedrückt. Ich habe gefragt ob mir hier jemand einen guten Treffpunkt für Deutsche empfehlen kann. Da ich hier im Forum schon darüber geschrieben habe, dass ich nach Uruguay auswandern möchte, und nette Antworten bekommen habe fand ich es nicht unangebracht jetzt auch zu "verkünden" dass es endlich losgeht. Kunden suche ich hier im Forum natürlich keine. Die Adressen möglicher Firmen habe mir schon aus dem Internet gesucht.
Pulp
Freundlicher Benutzer
 
9

Re: Am 21 geht unser Flugzeug...

Neuer Beitragvon TheForeigner » Freitag 19. Januar 2018, 17:20

Hallo Pulp,
na dann wünsch ich dir viel Glück. Bin gerade in Montevideo seit 2 Wochen und hatte vorgehabt länger zu bleiben, aber das was hier mit den Preisen abgeht ist irre, das kann ich dir versprechen. Ich war schon in vielen Ländern der Welt, jedoch das hier ist abartig. Habe auch schon meinen Flug umgebucht und fliege wieder nach Österreich zurück, denn das ist der Wahnsinn und die reinste Abzocke hier.
Ich rede nicht von den üblichen Touristengegenden denn die sind auf der ganzen Welt nur Abzocke.
Aber im normalen Supermarkt für einen halben Liter Milch 77 Pesos verlangen, das sind €2.10.- ist irre! Das ist nur "ein" Beispiel.
Hoffe für dich dass du sehr gut spanisch sprichst, denn Englisch redet hier fast keiner. Und nimm den Bus wenn du am Flughafen ankommst, die Nummer 700, 702,oder 704 in die Stadt, denn für die 10km zahlst du mit dem Taxi gute 50 Euro, und wenn sie merken dass du Touri bist, und glaube mir die merken das, sogar mehr.

Wie gesagt das sind meine Eindrücke nach 2 Wochen. Und ein Buisness hier aufbauen? Naja, wenn du viel Geld mithast dann ok, aber mit €10.000.- Euro machst du hier keine großen Sprünge, das kann ich dir jetzt schon sagen!

Viel Glück

Re: Am 21 geht unser Flugzeug...

Neuer Beitragvon antaresuy » Freitag 19. Januar 2018, 18:25

Hallo Foreigner,

Uruguay ist ein teures Pflaster, das stimmt, aber man muss deshalb nicht lügen; Milch wird in Uruguay NUR literweise verkauft und ein Liter normaler oder vollkommen entrahmte Milch kostet 24 Pesos (0,75 Euro zum heutigen Tageskurs) in allen Geschäften in Montevideo, das ist vom Staat ein festgesetzter Preis. Dann gibt es die verschiedenen speziellen Sorten von Milch: H- Milch, Mit extra Kalcium, mit extra Eisen, mit Omega 3, etc. und diese haben ja unterschiedliche Preise die nicht vom Staat festgesetzt werden.

Wenn Du im Forum vorher gelesen hättest, dann hättset Du auch gewusst, dass die Taxis die am Flughafen stehen sauteuer sind und dreimal teurer als in Montevideo sind. Es ist nie gut einfach ohne richtige Auskunft einfach so in ein Land zu fliegen, man sollte sich vorher richtig erkundigen. Wenn Du auch bei Deiner Ankunft in Montevideo auch am Flughafen Geld gewecheslt hast, wurdest Du auch dort übers Ohr gehauen, denn am Flughafen bekommst Du zwischen 3 und 5 Pesos weniger pro Dollar oder pro Euro gewechselt.

Grüsse,
Peter Stross
Benutzeravatar
antaresuy
Warteschlangen-Moderator
 
476

Re: Am 21 geht unser Flugzeug...

Neuer Beitragvon monika » Montag 2. April 2018, 18:49

Hola Pulp,

wie ist es euch bisher ergangen - wir leben seit 2015 nache Montevideo sind aber öfter in Monte zum Fortgehen. wenn ihr Lust habt können wir uns gerne austauschen.
LG Monika y Fritz
monika
Freundlicher Benutzer
 
19


Zurück zu Auswandern nach Uruguay

 


  • Ähliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron